Polizeiakte: Brand im Wohnhaus

Nach eingehender Überprüfung des Brandherdes und Befragung von Anwohnern und Zeugen, ist mit ziemlicher Sicherheit von einem tragischen Unfall auszugehen.

Brand mit Todesfolge

Unachtsamkeit und einige brandbeschleunigende Flüssigkeiten in der Wohnung haben zu diesem starken Feuer geführt und der verstorbenen Frau das Leben gekostet.

Gedenkminute

Akte geschlossen

gez. DER POLIZEICHEF

 

Polizeiakte: LH170903

Advertisements

Stellengesuche

Die Insel Hope sucht noch in einigen Bereichen geeignetes Personal oder Selbstständige.

Letze Woche konnten die Bank und das kleine Weingeschäft am Hafen wieder besetzt werden und wünschen allen viel Spaß und Erfolg.

  1. Für unser kleines Hotel mit Restaurant sucht die Inselverwaltung eine Geschäftsführerin oder einen Geschäftsführer. Auch sucht das Hotel Personal für die Rezeption & ein Zimmermädchen. Das kleine zum Hotel gehörende Restaurant sucht einen Koch und Kellerin oder Kellner.
  2. Die Bar am Hafen sucht Bedienungen und einen Pianisten.
  3. Die Apotheke der Insel sucht eine neue Pächterin oder einen neuen Pächter.
  4. Die Polizei der Insel benötigt auch noch Verstärkung in Team.
  5. Der Membersclub am Stadtrand sucht noch Personal.

Solltet ihr eigene Ideen haben, dann wendet Euch bitte an die Inselleitung und wir besprechen die Möglichkeiten.

 

gezeichnet Becca & Adira

Brand mit Todesfolge

Am gestrigen Freitag brannte es am Abend in der Stadt und nur durch das bemühen der Bewohner unserer Insel konnte schlimmeres verhindern. Leider ist bei dem Brand auch eine Frau, die Mieterin des Hauses, ums Leben kommen.

Die Polizei hat eine Ermittlung eingeleitet und wird in kürze die Ergebnisse bekannt geben. Die Beseitigung der Schäden hat schon begonnen und wird hoffentlich rasch abgeschlossen sein. Am Sonntag um 12 Uhr werden wir eine kleine Gedenkminute für die verstorbene Snow abhalten und alle sind dazu eingeladen in die Kirch zu kommen.

Snapshot_001

Zeugen gesucht

Das Fahrzeug vom Hotel Hope stand seit Montag dem 28.08.2017 auf dem Parkplatz neben der Praxis. Zwar war es durch einen Unfall, der sich am Tag zuvor ereignete beschädigt worden, aber immer noch fahrtauglich.

Snapshot_002

Als es am Samstag den 09.09.2017 zur Reparatur abgeholt wurde, war eine Bremsleitung durchtrennt worden.

Befragungen in der Stadt haben noch nix ergeben und daher wird gebeten:

Sollte jemand in der besagten Zeit etwas verdächtiges gesehen haben, solle sich diese Person beim Polizeichef von Hope melden.

gezeichnet der POLIZEICHEF

Stellengesuche

Die Insel Hope sucht noch in vielen Bereichen geeignetes Personal oder Selbstständige.

Vorletze Woche konnten wir aber die Arztpraxis wieder besetzen und das Fitness Studio hat eine neue Trainerin.

  1. Für unser kleines Hotel mit Restaurant sucht die Inselverwaltung eine Geschäftsführerin oder einen Geschäftsführer. Auch sucht das Hotel Personal für die Rezeption & ein Zimmermädchen. Das kleine zum Hotel gehörende Restaurant sucht einen Koch und Kellerin oder Kellner.
  2. Die Bar am Hafen sucht Bedienungen und einen Pianisten.
  3. Die Apotheke der Insel sucht eine neue Pächterin oder einen neuen Pächter.
  4. Die Bank von Hope sucht eine Direktorin oder einen Direktor.
  5. Der Weinladen am Hafen sucht eine Pächterin oder Pächter.
  6. Die Polizei der Insel benötigt auch noch Verstärkung in Team.

Solltet ihr eigene Ideen haben, dann wendet Euch bitte an die Inselleitung und wir besprechen die Möglichkeiten.

 

gezeichnet Becca & Adira

Polizeiakte: Vorfall Kirche

Bericht des Polizeichefs:

Tatzeit 20.08.2017

Becca meldete einen ungewöhnlichen Fall von Wandalismus in der Kirche.

Vandalismus in der Kirche

Nach eingehender Untersuchung der umgekippten Bänke und Gegenstände vom Altar, muss direkt eine Druckwelle vom Mittelpunkt des Altars ausgegangen sein und führte zum Umkippen der besagten Gegenstände. Es wurden zwar DNA Proben vom Altar genommen, dieser waren von unterschiedlichen Personen. Da kein Personenschaden, keine Sachbeschädigung vorlag und Zeugenbefragungen ergebnislos blieben, wird der Fall geschlossen. Auf einen Zwangsweisen DNA Abgleich unter den Urlaubern und der Inselbevölkerung wurde verzichtet, da kein Schaden entstanden ist. Die Kirche wurde wieder hergerichtet.

Akte geschlossen

gez. DER POLIZEICHEF

 

Polizeiakte: LH170902